Unsere Kulturfahrt 2020:  5 Tage nach Vorarlberg  

 

Bregenz/ Insel Mainau Schaffhausen / St. Gallen/ Appenzell/ Rankweil/ Achensee/ Kufstein

 

25. bis 29. Mai 2020  (Montag bis Freitag)

 

  

1. Tag/ 25. 05. 2020/ Montag:

 

06:00 Uhr Abfahrt in Leibnitz bzw. Graz – weitere Zusteiger in Bruck und in Kapfenberg. Direkte Busfahrt über die Autobahn mit Frühstückspause bzw. nur kurze WC – Pause bei einem Autobahn- Parkplatz nach Oberammergau -weltbekannt durch die Passionsspiele. Anlass war ein im Pestjahr 1633 gegebenes Gelöbnis, dass alle zehn Jahre die Spiele aufgeführt werden sollen.

 

Weiter nach Bregenz. Treffen mit Fremdenführer und Besichtigung.

 

Bregenz ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg und Bezirkshauptstadt des Bezirks Bregenz. Die Stadt hat den bedeutendsten österreichischen Bodenseehafen, ist Eisenbahnknotenpunkt sowie Sport- und Kulturzentrum.                     Zimmerbezug im Hotel/ gemeinsames Abendessen – Nächtigung.

  

 

2. Tag/ 26. 05. 2020/ Dienstag:

 

Frühstücksbuffet. 08:00 Uhr Abfahrt vom Hotel – Ganztag Ausflug in Begleitung zum BODENSEE. Abfahrt vom Hafen in Meersburg um 10:00 Uhr – Schifffahrt über den Bodensee nach MAINAU um 10:30 Uhr. 10:30 bis 14:00 Uhr Besuch der wunderschönen Blumeninsel.

 

Die Blumeninsel Mainau im Bodensee ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die Insel ist ein einziger riesiger Park, in dem sich eine wunderschöne Schlosskirche, herrliche Rosengärten, tropische Gewächshäuser und ein altes Barockschloss finden. Bei einem facettenreichen Rundgang bieten wir Ihnen Geschichte, Botanik sowie alles Wissenswerte über die Insel Mainau und geben Ihnen einen Einblick in das Wirken der Gräflichen Familie Bernadotte.

  

15:00 Antritt der Rückreise mit der Fähre über Konstanz nach Meersburg. Weiterfahrt mit dem Bus zur Pfarrkirche Birnau/ Wallfahrtskirche und Barockjuwel. Auf der Rückreise zum Hotel – Stopp in Lindau für einen kurzen Besuch der Stadt. Busrückfahrt zum Hotel – gemeinsames Abendessen – Nächtigung.

 

  

3. Tag/ 27. 05. 2020/ Mittwoch:

 

das nächste Highlight dieser Reise wartet auf Sie. Es geht zu den Rheinwasserfällen nach Schaffhausen. Die Schifffahrt zum Felsen und dessen Besteigung ist einer der Höhepunkt eines jeden Rheinfall-Besuches. Ab Schiffsanlegestelle Schlössli Wörth steuert der gewandte Kapitän das schmale Boot durch wilde, aufgepeitschte Wellen, legt mitten im Rheinfall an und entlässt seine Passagiere zum Aufstieg auf den Felsen. Hier bietet sich ein unvergleichliches Panorama umgeben von bis zu 700'000 Liter Wasser pro Sekunde. Im Anschluss Zeit für einen Mittagsimbiss. Weiterfahrt nach St. Gallen und Besuch der Fürstabtei:

 

Die Ostschweizer Metropole St. Gallen hat eine große Vergangenheit. Name und Entstehung gehen zurück auf die Klostergründung durch den Wandermönch Gallus um das Jahr 612. Eine zauberhafte Altstadt, weltberühmte Erker, die gemütlichen Gassen, die lebhaften Plätze mit freundlichen Straßencafés prägen das Stadtzentrum.

 

Weiterfahrt nach Appenzell zur Schaukäserei. Nach der Besichtigung darf die Verkostung natürlich nicht fehlen. Auf der Besuchergalerie verfolgen Sie die Produktion des Appenzeller Käses. Sie blicken direkt ins 6500 Liter-Käsekessi, wo die Milch aufbereitet und die Käseharfe durch die eingedickte Gallerte gezogen wird. Beeindruckend ist der Blick aus sechs Metern Höhe auf 12.500 Käselaibe, die vom Roboter regelmäßig gepflegt werden. Der Film im Käsekino liefert zusätzliche Informationen.

 

Rückfahrt zum Hotel – gemeinsames Abendessen, Nächtigung

 

  

4. Tag/ 28. 05. 2020/ Donnerstag:
Nach dem Frühstücksbuffet zeitige Abreise von Bregenz nach Rankweil.

 

Ein architektonisches Meisterwerk.In der Basilika auf dem Liebfrauenberg werden drei Ziele aufbewahrt, zu denen Wallfahrer vertrauensvoll für Bitte und Dank nach Rankweil kommen. Es sind dies das Gnadenbild in der Gnadenkapelle, das Silberne Kreuzim Scheitel des Hauptschiffes und der Stein.

 

Weiterfahrt zum Milka – Lädle nach Bludenz. Aufenthalt für kurzen Besuch/ Rundgang, Kostprobe und Einkaufsmöglichkeit. Um die Mittagszeit ist ein Stopp in der Glasstadt Rattenberg am Inn geplant.

  

Aufenthalt für Besuch mit Glasvorführung.

 

Bei einem Bummel durch Straßen und Gassen werden Sie zahlreiche reizvolle Details an den sorgfältig restaurierten mittelalterlichen Bürgerhäusern entdecken. Nicht zu übersehen sind die vielen glasveredelnden Betriebe, durch welche Rattenberg Bekanntheit als Glasstadt erlangte. Sehenswürdigkeiten wie das Nagel-schmiedhäuschen, die Stadtpfarrkirche dürfen nicht fehlen. Die Glasvorführung findet bei der Firma Kisslinger statt.

 

Weiterfahrt zum Hotel in den Raum Achensee. Zimmerbezug im Hotel – gemeinsames Abendessen/ Nächtigung.

  

 

5. Tag/ 29. 05. 2020/ Freitag:

 

Nach dem Frühstücksbuffet – 09:00 Uhr Antritt der Heimreise mit Aufenthalt für Stadtbesichtigung / Rundgang mit Fremdenführer in Kufstein. Rundgang in Kufstein: Im Anschluss dann weiter zur Kufstein-Festung. 12:00 Uhr Orgelkonzert – Dauer ca. 10 Minuten.

 

Das wichtigste Wahrzeichen der Stadt im Tiroler Unterland ist ohne Zweifel die Festung Kufstein auf dem 90 m hohen Festungsberg im Zentrum der Stadt, die erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt wurde.

 

Antritt der Heimreise über Zell am See – mit Stopp für gemeinsames Mittagessen in einem typischen, einheimischen Gasthaus.

 

Durch das schöne Ennstal zurück zu den Einstiegstellen. Rückkunft um ca. 20:00 bzw. 21:00 Uhr.

  

 

 

Personenpreis € 646,- beinhaltet folgende Leistungen:

 

* Fahrt im modernen LUXUS – Reise – Bus / * inklusive erfahrenen Berufsbuslenker und  

   Reisebegleitung ab/ an Graz

* 1 x Fremdenführer für Bregenz für Ortsrundgang

* 3 x Abendessen/ 3 – Gang Wahlmenü im Hotelrestaurant und 3 x Nächtigung mit

   Frühstücksbuffet im * * * Hotel – Restaurant Lamm in Bregenz im HAUPTHAUS auf Basis

   Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer

* 1 x Hin- und Rückfahrt mit dem Schiff, Eintritt auf die Blumeninsel Mainau

* 1 x Schifffahrt bei den Rheinwasserfällen inkl. eines Überraschungsgeschenk für Zuhause

* 1 x Fremdenführer in St. Gallen, Eintritt Fürstabtei in St. Gallen

* 1 x Eintritt mit Führung und sehr großer Verkostung in der Käserei in Appenzell

* 1 x Eintritt mit Kostprobe im Milka Lädle / Eintritt mit Glasvorführung Rattenberg 

* 1 x Abendessen und Nächtigung mit Frühstücksbuffet am Achensee

* 1 x Fremdenführer Kufstein / Berg – und Talfahrt auf die Festung Kufstein inklusive Orgelkonzert

 

! BITTE REISEPASS oder gültigen Personalausweis NICHT VERGESSEN !

 Einzelzimmerzuschlag:  €120,-- für 4 Nächte            

 

Anmeldeschluss: 25. April 2020

 

ANMELDUNGEN AB SOFORT BEI:

Nina Tours GmbH | Telefon:    0664/ 79 26 561   oder per E-Mail:   office@nina-tours.at